Zu den Pionieren der Regiogeld-Bewegung in Österreich zählt Heini Staudinger, Leiter der GEA-Schuhfabrik im Waldviertel. Er zählte zu den Initiatoren des "Waldviertlers", der seit 2005 als Regionalwährung in Umlauf ist. Mit der Kundenzeitschrift "Brennstoff" liefert der kritische Zeitgeist immer wieder Lesestoff zum Thema Geld in allen Facetten. In der aktuellen 13. Ausgabe bittet er Filmemacher Erwin Wagenhofer zum Interview über seine Kino-Doku "Let´s make Money", die seit 31. Oktober 2008 in österreichischen Kinos auf großes Publikumsinteresse stößt und ab 21. November 2008 auch im Cineplexxx Wörgl zu sehen ist. Was man aus der Finanzkrise lernen kann sowie weitere interessante Beiträge und Denkanstöße im "Brennstoff" gibt´s zum Gratis-Download hier.

Foto: www.gea-brennstoff.at



Waldviertler  Lets-make-money  Finanzkrise  ErwinWagenhofer  Brennstoff  HeiniStaudinger