Geld und Kunst kommt nicht nur über den Preis zusammen. Immer wieder befassen sich KünstlerInnen mit den Hintergründen unseres Geld- und damit Wirtschaftssystems. Beispiele für Kunstprojekte zum Thema Freigeld sind die 1993 gestartete Knochengeld-Aktion in Berlin sowie das Kunstprojekt Herzgehirn, das 1995 in Köln "Welkende Blüten" in Umlauf brachte. Bei beiden Kunstprojekten gestalteten Künstler Geldscheine, die wie Freigeld mit Schwund ausgestattet und regional als Zahlungsmittel verwendet wurden. Mehr darüber hier:
Berliner Knochengeld
Welkende Blüten in Köln

Komplementärwährung  Kunstprojekt  Freigeld