"Souverän werden" - unter diesem Jahresthema steht das Veranstaltungsprogramm des Kulturvereines Schloss Goldegg in Salzburg, der von 6. bis 8. November 2009 zu den 10. Goldegger Herbstgesprächen unter dem Motto "eigensinnig. eigenständig - radikal anders leben!" einlud. Die Wirtschaftskrise ist noch nicht überwunden, steht durch den "Größen- und Wachstumswahn" unseres Wirtschaftsystems erst am Anfang. "Die Krise bietet die Chance, die Dinge grundlegend neu anzugehen", meinte Cyriak Schwaighofer vom Organisationskomitee bei der Begrüßung (Bild rechts). Wie kann das gehen, anders zu leben? "Wir haben nach Persönlichkeiten gesucht, die Perspektiven aufzeigen. Es geht um persönliche Wege - welche Potentiale kann man selbst nützen? Wie soll unsere Politik umgestaltet werden, um anders zu wirtschaften?", so Schwaighofer, der gemeinsam mit Moderator Günther Marchner und Heinz Kaiser das Konzept der spannenden und fächerübergreifenden Tagung zu Lebenskunst & Politik, Regionalwirtschaft, Grundeinkommen, Umbau unserer Zukunft und Energieautonomie entwarf. Mehr dazu...

Einen Nachbericht des Veranstalters über die Goldegger Herbstgespräche zum Thema Regionalgeld sehen Sie hier (pdf-Dokument)



Bildung  Kulturverein  Salzburg  Goldegg  Herbstgespräche  Schoss  radikal-anders-leben