Geld  als Instrument zur Gestaltung von Gesellschaft verstehen - und damit den Handlungsspielraum Einzelner wie auch von Gemeinschaften ausweiten, dieses Ziel verfolgen gemeinnützige Komplementärwährungen heute, die zusätzlich zum Euro in Umlauf sind. Praktische Beispiele dazu stellt der Workshop "Geld - selbst gemacht" am 29. April 2011 in Wörgl vor. Die TeilnehmerInnen erhalten neben grundsätzlichen Informationen die Möglichkeit, Details kennenzulernen und mit den Referenten zu diskutieren - weitere Info zum Workshop "Geld - selbst gemacht" hier....



Wörgl  Institut  Grüne  Bildungswerkstatt  Komplementärwährung  Talente  Regiogeld  RegioSTAR  Unterguggenberger  Workshop  KAESCH  Tauschkreise  Zeitwertschein  Tauschkreisverbund  Tagungshaus  Geld-selbstgemacht