Jetzt Nahrungsmittel-Spekulation in Europa stoppen! - Dafür engagiert sich das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC und ruft zur Beteiligung an einer Petition an das EU-Parlament zum Verbot der Nahrungsmittelspekulation auf. "Finanz-Wetten auf Nahrungsmittelpreise sind ein Skandal: Während Millionen unter Hunger und Armut leiden, machen Bankiers und Rohstofffonds enorme Gewinne mit dem Hochtreiben von Nahrungsmittelpreisen", kritisiert ATTAC und lädt ein, jetzt die Petition an EU-Parlamentarier zu unterzeichnen - weitere Info auf www.attac.at/nahrungsspekulation_stoppen

 


ATTAC  Finanzmarkt  Europa  Spekulation  Nahrungsmittelspekulation  Verbot