Im Rahmen des Innsbrucker Osterfestivals wurde heuer erstmals im Haus der Begegnung von 24. bis 26. März 2007 ein "Markt des Möglichen" eingerichtet, bei dem sich am Sonntag auch das Unterguggenberger Institut sowie das Wörgler LA21-Jugendprojekt I-MOTION beteiligte. Das Unterguggenberger Institut informierte dabei über das Programm des Wörgler Freigeldjahres und bot den Marktbesuchern die Möglichkeit, das Freigeldspiel zu spielen. Ihren Spaß dabei hatten u.a. auch I-MOTION-Jugendliche. Mehr dazu...

Weiter Möglichkeiten, das Freigeldspiel in Wörgl zu spielen, bieten sich bei den Familienspielfesten am 21. April 2007 im City Center Wörgl, am 28. April 2007 im Einkaufszentrum M4 sowie am 23. Juni 2007 im Wörgler Erlebnisbad Wave. Weitere Infos dazu...

Wörgl  Freigeldjahr  Innsbruck  LA21  Wirtschaftsraumspiele  I-MOTION