Kommentare (0)

Michael Unterguggenberger Preisträger 2007: Social Trade Organization STRO

Die STRO-Group versteht sich als  Netzwerk von Organisationen mit Hauptsitz in den Niederlanden und zahlreichen Partnern in Lateinamerika, die ergänzende Währungs- und Verrechnungsysteme als Wirtschaftshilfe in armen Regionen entwickeln und umsetzen. Die Social Trade Organization ist eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, die seit mehr als 30 Jahren forscht und seit über fünf Jahren bemüht ist, die Theorie auch in die Praxis umzusetzen. STRO arbeitet wie Greenpeace als Dachorganisation. Dem Netzwerk gehört auch das Unterguggenberger Institut Wörgl an.

Das Wirkungsprinzip von STRO-Projekten - http://www.strohalm.net/media/fomento_english.htm

Informationen über STRO in englischer Sprache erhalten Sie auf der Website www.socialtrade.org

Bericht von der Unterguggenberger Preisverleihung: hier anklicken

Das Preisgeld des Michael Unterguggenberger Preises hilft den Straßenkindern von Rubem Berta!

Weitere Infos auf www.unterguggenberger.org:
2008-07-10: Spannende STRO-Projekte  > download
2008-07-14: 1000 Euro fürs STRO-Restaurant-Projekt in Brasilien > download 
2008-07-29: STRO-Projekt in Brasilien - die ersten drei Monate > download

STRO-Projekt C3 in Uruguay:
http://www.unterguggenberger.org/page.php?id=293

Englische Info auf:
http://www.socialtrade.org/index.php?option=com_content&view=article&id=6&Itemid=42&lang=en

STRO startet 2012 die Aktion "Kaufe lokal" - weitere Infos hier: http://www.spendlocal.org/de/

 

 

Nicht angemeldet.