Kommentare (0)

Veranstaltungsreihe in Innsbruck von 3. April bis 31. Mai 2008

ETHISCH SENSIBEL LEBEN IM FOKUS

Veranstaltungsreihe in Innsbruck von 3. April bis 31. Mai 2008

Der Verein unicum:mensch initiierte im Jahr 2007 mit einer Gruppe von engagierten Personen ein Experiment, das eigene Leben in verschiedenen Lebensbereichen nach ethisch sensiblen Richtlinien neu zu gestalten. Ausgehend von den Inhalten dieses Experiments gibt es im April und Mai 2008 eine Veranstaltungsreihe im Haus der Begegnung.
Die Reihe ETHISCH SENSIBEL LEBEN im FOKUS wird von der Grünen Bildungswerkstatt Tirol, dem Verein unicum:mensch, Südwind Tirol und vom Haus der Begegnung organisiert.


DOPPELVORTRAG am Donnerstag, 3. April 2008, 19.30 Uhr
Abenteuer Ethik - Oder von Versuchen ein ethisch sensibles Leben zu führen
Dr. Daniel BISCHUR, Kultursoziologe & Sozialphilosoph, Generalsekretär des Vereins unicum:mensch, Salzburg
Abenteuer Ethik - Leben mit Kindern
Mag.a Christine ENZINGER, Theologin, Mutter, Seekirchen am Wallersee
Beitrag: freiwillige Spende

WORKSHOP am Samstag, 5. April 2008, 9.00 bis 13.00 Uhr
Ethisch sensibel leben mit Kindern
Dipl. Päd. Maria HÖRTNAGL, Religionslehrerin, Mutter von zwei Kindern, Seekirchen am Wallersee
Beitrag: Euro 15,--, Anmeldung: bis 29. März 2008 erforderlich!


VORTRAG am Donnerstag, 24. April 2008, 19.30
Nachhaltig Reisen
Mag.aDr.in Margit SCHÄFER, Reisebüroassistentin und Erziehungswissenschaftlerin, Aldrans

Nachhaltiger Tourismus ist ein Schlagwort, mit dem heute kaum mehr Aufhorchen, keine Aufregung mehr verursacht wird. Dieser Begriff behauptet schon seit geraumer Zeit seinen Platz in der tourismuspolitischen Debatte, hat allerdings seinen Neuigkeitswert eingebüßt - nicht aber seine Aktualität! Es bedarf der Weitsicht der Tourismusverantwortlichen sowohl in den Ziel- als auch den Entsendeländern und der Einsicht, dass, wiewohl „common property resources“ wie Wasser und Luft oder auch Schönheit der Landschaft, an denen keine Eigentumsrechte bestehen und die damit keine Marktpreise haben, doch einen Wert haben, der als Grundlage für den Tourismus unverzichtbar und deshalb zu schützen und zu erhalten ist. Nicht kurzfristiges Profitdenken, sondern Visionen und Langzeitplanung sind vonnöten.


WORKSHOP am Samstag, 26. April 2008, 14.00 bis 18.00 Uhr
Nachhaltig Reisen
Mag.aMonika MANZL, Certified Management Consultant, Akkreditierte Wirtschaftstrainerin, CSR Consulant
Beitrag: Euro 15,- Anmeldung: bis 19. April 2008 erforderlich!


VORTRAG am Donnerstag, 8. Mai 2008 um 19.30 Uhr
Money makes the world go around
Geld - Motor und Stolperstein unserer Gesellschaft
Dr. Wilhelm GUGGENBERGER, Theologische Fakultät Innsbruck
Beitrag: freiwillige Spende

WORKSHOP am Samstag, 10. Mai 2008, 9.00 bis 13.00 Uhr
Geld regiert die Welt - doch wer regiert das Geld?
Veronika SPIELBICHLER, Obfrau des Unterguggenberger Instituts Wörgl
Beitrag: Euro 15.--Anmeldung: bis 3. Mai 2008 erforderlich!


FILM UND GESPRÄCH am Donnerstag, 15. Mai 2008, 19.30 Uhr
"China blue" - die Realität der globalen Textilproduktion
Mag.a Ines ZANELLA, Clean Clothes Kampagne, Südwind Tirol und Dr. Paul PART, Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung
Beitrag: freiwillige Spende

WORKSHOP Samstag 17. Mai 2008, 9.00 bis 13.00 Uhr
Modisch up to date - aber bitte fair!
mit Mag.a Ines ZANELLA, Clean Clothes Kampagne/Südwind Agentur
Beitrag: EUR 15,-- Anmeldung: bis 10. Mai 2008 erforderlich!

VORTRAG Mittwoch, 28. Mai 2008, 19.30
Mit gutem Gewissen Essen genießen
mit DI Therese FIEGL, Agrarökonomin und Initiatorin der Bauernkiste, sowie der „Tiroler Edlen“, Innsbruck
Beitrag: freiwillige Spende

WORKSHOP Samstag, 31. Mai 2008, 9.00 bis 13.00 Uhr
Du bist, was du isst
Ein Workshop über gesunde Ernährung in der Familie
mit MMag.a Maria SEDMAK, Theologin, Germanistin, Pädagogin, Erwachsenenbildnerin; Mutter von drei Kindern und begeisterte Köchin, Salzburg
Beitrag: Euro 15,-- Anmeldung: bis 23. Mai 2008 erforderlich!

Nicht angemeldet.